Google Chrome Ersetzbar?

Nach unten

Google Chrome Ersetzbar?

Beitrag von Domino am Sa Jul 01, 2017 1:05 pm

Hi nipos,
Du bist doch so ein Linux-Fan?

Da Chrome OS meines Wissens nach auf Linux Basiert müßte es doch möglich sein,
den Google Chrome Browser zu Löschen und ihn zu ersetzen (Opera oder Firefox)?

Mir geht Google Chrome immer mehr auf die Nerven mit seinen Checks und so weiter.

Frage: wäre es machbar und wenn ja; wie wird es gemacht?

Danke!

Domino

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 01.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Google Chrome Ersetzbar?

Beitrag von nipos am Sa Jul 01, 2017 1:23 pm

Es ist machbar,aber im schlechtesten Fall musst du dann eine neue Chromebase kaufen.
Mir ist das passiert,als ich Chrome OS durch Arch Linux ersetzen wollte.
Es ist leider nicht moeglich,richtige Linux Programme auf Chrome OS auszufuehren,dafuer hat Google schon gesorgt.
Android basiert ja auch auf Linux,trotzdem hat es bisher noch niemand geschafft,mehr als ein paar Linux Terminaltools (das einfachste,was es halt so gibt),auf Android zu uebertragen.
Mit Linux wird alles besser,denkst du?
Da liegst du richtig,aber halt nur,wenn es sich richtig installieren laesst,sonst hast du hinterher noch mehr Probleme.
Ich hab mir als guter Linux Fan extra einen neuen Computer ohne vorinstalliertes System gekauft,wo jetzt alles super laeuft,aber auf einer Chromebase wird es komplizierter.
Zuerst moechte ich darauf hinweisen,dass es neben dem aendern der Standardsuchmaschine (Beim letzten Beitrag dachte ich noch,du bist Google Fan und hab deshalb auf Startpage empfohlen,ansonsten wuerde ich Yandex (beste Ergebnisse) oder Ecosia (nutzt Werbeeinnahmen zum Baeume pflanzen,auch gute Ergebnisse) empfehlen) auch moeglich ist,die Neuer Tab Seite zu aendern,dann siehst du den Hinweis nicht mehr.
Dazu gibts aber leider keine Einstellung,sondern du brauchst dazu eine Erweiterung.
Ich hatte dazu eine von Yandex,die mir auch direkt die Anzahl meiner Mails (Achtung: Exklusiv fuer Yandex Mail Nutzer,sonst gehts natuerlich nicht) und das Wetter in Moskau (Was interessiert mich das denn?Kann man aber halt nicht deaktivieren xD) anzeigt.
Nachteil der Sache ist,dass es russisch ist,aber mit ein bisschen rumprobieren bekommt man einiges raus.
Es gibt noch andere solche Erweiterungen,die nicht alle russisch sind,aber ich hab nur mit dieser Erfahrung.
Wenn du wirklich Opera willst,kann ich das sehr gut nachvollziehen und bin auch bereit,dabei zu helfen.
Ich uebernehme aber keine Verantwortung oder Haftung,wenn dabei etwas kaputt geht.
Google will nicht,dass man andere Programme und Systeme installiert und macht es deshalb sehr schwierig und riskant,Chrome OS zu ersetzen.
Willst du das Risiko eingehen oder die Alternativen probieren?


Zuletzt von nipos am So Dez 10, 2017 10:57 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
avatar
nipos
Admin

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 30.04.17
Alter : 18
Ort : Boxberg

Benutzerprofil anzeigen http://www.nikisoft.one

Nach oben Nach unten

Re: Google Chrome Ersetzbar?

Beitrag von Domino am Sa Jul 01, 2017 10:51 pm

Danke nipos,
hätte nicht gedacht das es ein solches Problem geben könnte.
Dann lassen wir das lieber mal sein Smile

Vielleicht werde ich mal eine andere Suchmaschine ausprobieren.

Domino

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 01.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Google Chrome Ersetzbar?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten